Corona-Ausschuss der Stiftung, 106. Sitzung am 27. Mai 2022

Carlo Maria Viganò (Erzbischof und emeritierter Diplomat der Vatikanstadt)

(Originalsprache: Englisch)

[Transkript von Team corona-ausschuss-info.com + Ed]


Vivian Fischer: [02:49:34]
So…

Reiner Füllmich:
Viviane…Vigano-106

Vivian Fischer:
Ja. Ja, wir freuen uns sehr, Seine Exzellenz Carlo Maria Viganò zu begrüßen, wie Sie ihn bereits vorgestellt haben. Und er ist hier, glaube ich, per Telefon. Und, aber ich denke, wir werden ein Bild zeigen. Ich bin so… Ich wollte… Ihre Exzellenz, können Sie uns hören?

Erzbischof Viganò:
Erzbischof Viganò spricht. Ich freue mich sehr, bei Ihnen zu sein.

Reiner Füllmich:
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Wie wir gerade von einem sehr prominenten ehemaligen Basketballspieler hier gehört haben, Royce White aus den Vereinigten Staaten … ist er, genau wie wir alle und viele andere Menschen auf dieser Welt, ein großer Fan von Ihnen. Wir haben– dies ist ein vorbereitetes Interview, also fangen wir einfach mit den Fragen und Ihren Antworten darauf an, wenn das für Sie in Ordnung ist. Viviane.

Vivian Fischer:
Ja ok. Also habe ich die erste Frage gelesen. Also haben wir diese Fragen vorher geschickt, damit seine Exzellenz sich vorbereiten oder treffen kann, wissen Sie, wie entscheiden, auf welche Bereiche der Frage sie sich am meisten konzentrieren wollen. Also habe ich die Frage gelesen.

Exzellenz, viele Menschen kennen und schätzen Sie sehr dafür, dass Sie auch während Ihres Dienstes im Vatikan ein aufrichtiger Mann in einem oft unaufrichtigen Umfeld waren. Sie haben als Spitzendiplomat gedient, insbesondere als Nuntius des Vatikans in den Vereinigten Staaten, der den Papst gegenüber den Ortskirchen in den Vereinigten Staaten vertritt. Es ist mir eine große Ehre und Freude, heute mit Ihnen zu sprechen.

Aber bevor wir zum Inhalt übergehen und Sie nach Ihrer Einschätzung der weltpolitischen Lage fragen, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte Corona-Krise, erzählen Sie uns bitte ein wenig über Ihre persönliche Geschichte, damit Zuschauer, die Sie noch nicht kennen wird erkennen, wer du bist.

Erzbischof Viganò: [2:51:47]
Dankeschön. Zunächst möchte ich Ihnen, verehrter Rechtsanwalt Reiner Fuellmich, und allen Ihren Mitarbeitern und Kollegen meine herzlichsten Grüße, meine Anerkennung dafür aussprechen, dass Sie die Idee der Corona-Kommission konzipiert und mich zu dieser Sitzung eingeladen haben.
Ihre Forschung zum Management des Covid-19-Notfalls und zu Massenexperimenten trägt wesentlich dazu bei, Beweise zu sammeln, um die Verantwortlichen vor Gericht zu bringen und zu bestrafen. Dies ist ein wichtiger Beitrag von Ihnen zur Schaffung eines antiglobalistischen Bündnisses. Denn die Besitzer der Pandemie-Farce sind dieselben Leute, die heute die Welt in Richtung eines totalen Krieges und einer dauerhaften Energiekrise treiben möchten.

[2:52:55]
Was meine… sogenannte Karriere betrifft, gibt es meiner Meinung nach nicht viel zu sagen. Ich bin ein katholischer Erzbischof, der verschiedene verantwortliche Rollen im Vatikan bekleidet hat, sowohl im Staatssekretariat des Heiligen Stuhls als auch im Gouvernement des Vatikanstadtstaates und als Apostolischer Nuntius in Nigeria und schließlich in den Vereinigten Staaten von Amerika Amerika, nach dem Willen von Papst Benedikt XV. Meine völlig ungewollte Berühmtheit ist das Ergebnis meiner Haltung gegenüber Sexualskandalen, dem ehemaligen amerikanischen Kardinal Theodore McCarrick, und anderen, wenn auch weniger ernsten Fällen, an denen hochrangige Mitglieder der Hierarchie beteiligt waren.

Als Nachfolger der Apostel konnte ich nicht schweigen angesichts der Versuche, diese schändlichen Tatsachen durch die sogenannte „Lavendel-Mafia“ zu vertuschen, die die Unterstützung und den Schutz der Guardio genießt.

Reiner Füllmich:
Das wird eines der wichtigsten Themen sein, auf das wir uns sehr bald noch viel genauer einlassen müssen. Ich… das ist sehr bedauerlich, aber so ist es. Wir müssen uns der Wahrheit stellen. Beginnen wir mit der zweiten Frage. Viviane, fragen Sie das– bitte lesen Sie diese Frage.

Vivian Fischer:
Okay, ich werde die Frage lesen. Sie haben eine beeindruckende Vita, aber sucht man Ihren Namen in den alten Medien, den Mainstream-Medien, findet man diffamierende Artikel, die Ihnen unter anderem vorwerfen, Kreml-Propaganda zu verbreiten und wirre Aussagen zu machen. Bei näherer Betrachtung scheint uns dies jedoch überhaupt nicht der Fall zu sein. Ganz im Gegenteil. Vielmehr bleiben Sie Ihrem Ruf als aufrichtiger Mensch auch in einem unaufrichtigen Umfeld treu, auch wenn dies zu Ihrem persönlichen Nachteil ist. Wo identifizierst du die Schere in deiner Vita, wo die Tugend von den alten Medien als Makel umgedeutet wurde? Welche rote Linie haben Sie überschritten, bei welchem Thema wurde Ihre Offenheit zu einer Gefahr für die öffentliche Erzählung?

Erzbischof Viganò:
Ich war das Mittel derer, die xxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxx wen sie fürchten und nicht fair kämpfen können. In diesem Fall werde ich als unbequem angesehen, sowohl von den Exponenten der Deep Church als auch von den Bergolianischen Kabalen, deren Skandale und Vertuschungen ich seit der Zeit des McCarrick-Falls angeprangert habe. Ich bin ebenso unbequem für den tiefen Staat, der bei den Ereignissen der letzten Jahre auf die Komplizenschaft des Heiligen Stuhls sowie fast des gesamten Episkopats zählen konnte. Die dissonante Stimme eines Bischofs, vor allem wenn er begründete Klagen formuliert, stellt auf der Grundlage unwiderlegbarer Tatsachen das offizielle Narrativ in Frage, sowohl zur angeblichen Erneuerung der Kirche als auch zum – zwischen den Zitaten „Pontifikat“ – sowie zur Pandemie Farce und die Massenimpfung. Angesichts der jüngsten russisch-ukrainischen Krise wurde die globalistische Elite maßgeblich definiert: die NATO, der amerikanische Deep State, die Europäische Union, das Weltwirtschaftsforum, die gesamte Medienmaschinerie und der Vatikan, alle auf derselben Seite.

[2:57:48]
Putins Intervention in der Ukraine gilt als Bedrohung der Neuen Weltordnung, die neutralisiert werden muss, selbst auf Kosten globaler Konflikte. Aber wenn ich einen Bruchpunkt an der kirchlichen Front ausmachen muss, so fiel er definitiv mit meiner Demonstration des Netzwerks der Komplizenschaft und der Skandale um korrupte Pfänder und Prälaten zusammen, die sie absichtlich und hartnäckig zu vertuschen versuchten. An der zivilen Front scheint mir, dass die rote Linie mit meinem Aufruf für die Kirche und die Welt überschritten wurde, der vor zwei Jahren im Mai 2020 veröffentlicht wurde, mit dem ich den Plan anprangerte, der durch den stillen Staatsstreich repräsentiert wurde der Erdnotstand. Der Energie- und der Ernährungsnotstand gehören neben dem Kriegsnotstand immer wieder zu den beunruhigenden Szenarien, die das Weltwirtschaftsforum und die Vereinten Nationen schon lange im Vorfeld sehr detailliert beschrieben hatten. Wenn eines Tages, nicht allzu weit in der Zukunft, hoffen wir, Tribunale, Richter, diese Verbrecher und ihre Komplizen in den Institutionen fast aller westlichen Nationen. Diese Dokumente, die den Beweis für die Vorsätzlichkeit des größten Staatsstreichs aller Zeiten darstellen. Und dasselbe wird in Bezug auf kirchliche Angelegenheiten geschehen. In der Feststellung, dass die mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil entstandene Lehre von der Sittenlosigkeit die notwendigen Voraussetzungen für die doktrinäre und moralische Korruption der Geistlichkeit und die gleichzeitige Delegitimierung der Autorität der Hirten geschaffen habe.

Vergessen wir nicht, dass sich die revolutionären Prozesse immer auf die Laster und Schwächen ihrer Vertreter verlassen haben, um sowohl den Staat zu zerstören als auch die Kirche zu schwächen.

Reiner Füllmich: [3:00:41]
Ähm-hm. Das ist… beeindruckend und dieser Einschätzung stimme ich zu 100 Prozent zu. Nun die letzte Frage für heute – wir werden noch einmal die Gelegenheit haben, mit Ihnen zu sprechen – die letzte Frage lautet: Ihre Exzellenz, die Corona-Maßnahmen und die Krise gehen jetzt in ihr drittes Jahr. Inzwischen sind Krieg im Osten und vor allem massive politische und mediale Kriegshetze hinzugekommen. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

[3:01:30]
Meine Antwort wird aufgrund der Komplexität dieser Frage recht umfangreich ausfallen. Aber lassen Sie uns einen grundlegenden Punkt klarstellen. Die Ukraine-Krise wurde bewusst vom Deep State provoziert, um die Welt dazu zu zwingen, die Great-Reset-Reformen durchzuführen, insbesondere den sogenannten technologischen Übergang und den grünen Wandel. Es ist die zweite Phase des globalistischen Technokratenputsches nach der Pandemie-Farce. Die Psychopandemie war die erste Ebene eines echten und richtigen Angriffs, als sie begannen, die Kontrolle über die Regierung zu übernehmen. In Wirklichkeit versuchen sie heute nur, politische Mächte zu umgehen, die bisher nur als bloße Befehlsvollstrecker fungieren.

Unter dem Vorwand der Pandemie haben sie Systeme zur detaillierten Bevölkerungskontrolle eingeführt, darunter Systeme zur Rückverfolgung einzelner Bürger, die zusammen mit experimentellem Genserum eingeweiht werden. Gerade in den letzten Tagen sagte der CEO von Pfizer, Albert Bourla, auf dem Forum in Davos, und ich zitiere: „Stellen Sie sich einen biologischen Chip vor, der in einer Pille enthalten ist, der beim Schlucken in den Magen gelangt und einen Stellen Sie sich die Anwendung vor, die Möglichkeit, Menschen zum Gehorchen zu bringen. Was auf diesem Gebiet passiert, ist faszinierend.“ Ende des Zitats.

Albert Bourla sagt, was passiert, weil er über bestehende Technologien spricht, nicht über imaginäre Projekte. Das Vorhandensein von Graphen und xxxxxxxx-Nanoschaltkreisen wird jetzt selbst von denen zugegeben, die vor einem Jahr diejenigen, die Alarm geschlagen haben, Verschwörungstheoretiker genannt haben. Die Bevölkerung der Staaten, die sich der Agenda 2030 anschließen, ist mittlerweile größtenteils geimpft bzw. gentechnisch verändert und ihr Immunsystem ist nun irreversibel geschwächt. Vielleicht wird irgendein Anwalt, der jetzt denunziert, entdecken, dass sie zusammen mit dem genetischen Serum Chips injiziert haben, die in der Lage sind, sogar die Handlungen der Menschen zu kontrollieren, ihr Verhalten zu stören und sie gefügig zu machen, wenn es zu Unruhen kommt, oder sie gewalttätig zu machen, wenn es nötig ist einen Vorwand für militärische Interventionen haben.

Sie sind weit über einen globalen Coup hinaus. Dies ist der größte, sensationellste und beispiellose Angriff auf die menschliche Person, die Freiheit, das Gewissen und den Willen des Menschen. Sie können sich das Risiko gut vorstellen, das sich daraus ergibt, der Weltgesundheitsorganisation die souveräne Kontrolle über die Gesundheitssysteme verschiedener Nationen im Falle einer von ihnen selbst verursachten Notfallpandemie zu übertragen. Wenn diejenigen, die über Impfkampagnen und Behandlungen, Eindämmungsmaßnahmen und Lockdowns entscheiden müssen, alle von den großen Pharmaunternehmen und von der Bill and Melinda Gates Foundation finanziert werden, die immer noch über die ewige Pandemie und den ewigen Auffrischungsimpfstoff berät.

Es gibt sogar eine Resolution, die zur Abstimmung bei der WHO geplant war und die zumindest vorerst vermieden wurde. sondern geht in Richtung totaler Kontrolle durch die globalistische Synarchie. Wir sollten uns daher nicht wundern, wenn die WHO in einem erbärmlichen Versuch, die Nebenwirkungen dieses sehr experimentellen Genserums zu verbergen, jetzt Alarm schlägt über die angeblichen Affenpocken, deren Symptomatik einigen Nebenwirkungen der mRNA merkwürdig ähnlich ist Impfung. Sowohl die WHO als auch die European Medicines Agency, die zu 75 Prozent von Big Pharma finanziert wird, haben sich in einem klaren Interessenkonflikt und in absoluter Abhängigkeit von der Pharmaindustrie befunden.

[3:07:38]
Zur russisch-ukrainischen Krise: Was eine Friedensoperation hätte sein sollen, um die Verfolgung der russischsprachigen Minderheit in der Ukraine durch Neonazi-Extremisten zu beenden, wurde bewusst und nachweislich in einen Krieg verwandelt. Der wiederholte Aufruf von Präsident Putin an die internationale Gemeinschaft zur Einhaltung des Minsker Protokolls ist auf taube Ohren gestoßen. Wieso den? Wieso den? Aus dem einfachen Grund, dass es eine hervorragende Gelegenheit war.

Erstens: Es war eine Gelegenheit, eine globale Energiekrise künstlich herbeizuführen, um den Übergang zu alternativen Energiequellen zu erzwingen, mit all dem Geschäft, das damit verbunden ist. Wie könnte ohne Krise die Erhöhung der Gas- und Benzinpreise als Instrument durchgesetzt werden, um Unternehmen und Einzelpersonen zu zwingen, den berühmten ökologischen Wandel zu vollziehen, für den noch nie jemand gestimmt hat? Und das wurde von Bürokraten auferlegt, die es sind[controlled] von der Elite.

[3:09:19]
Zweitens: Die russisch-ukrainische Krise ist eine Gelegenheit, um auf kontrollierte und rücksichtslose Weise alle Unternehmen zu zerstören, die als nutzlos oder schädlich für die globale Wirtschaft der multinationalen Konzerne gelten. Millionen Handwerksbetriebe, kleine Unternehmen, die die Nation Europa einzigartig machen, und insbesondere Italien, mussten schließen, weil nach den Katastrophen, die durch die Sperrungen und die Regeln der Psychopandemie verursacht wurden, ein Anstieg der Gas- und Ölpreise provoziert wurde. mit krimineller Spekulation auf dem Markt, und ohne dass die Russische Föderation einen Cent extra bekommt.

All dies wurde von der Europäischen Union geplant, indem sie Befehle der NATO entgegennahm und die Schuld an den Sanktionen, die Auswirkungen haben, auf diejenigen schiebt, die sie verhängt haben. Die Abschaffung der traditionellen Wirtschaft ist keine unglückliche Folge eines unerwarteten Konflikts, sondern das vorsätzliche kriminelle Handeln einer globalen Mafia, im Vergleich zu der die traditionelle Mafia wie eine vorteilhafte Partnerschaft erscheint. Der Vorteil der subversiven Operation kommt den multinationalen Konzernen zugute, die Unternehmen und Immobilien zu Insolvenzpreisen erwerben können. Und auch die Finanzunternehmen, die von Krediten an mittel- und neuarme Menschen profitieren. Auch hier bedient sich der ideologische und infernalische Zweck der Elite der Komplizenschaft der Wirtschaftspotentaten, deren Ziel es lediglich ist, Profit zu machen.

[3:11:41]
Mit dem Krieg haben die militärisch-industriellen und die nicht minder blühenden Industriellen, Missionstechnik und Söldner nun die Möglichkeit, lukrative Geschäfte abzuschließen, mit denen sie die Politiker großzügig belohnen, die für die Lieferung von Waffen und Unterstützung in die Ukraine gestimmt haben.

Drittens: Die Russland-Ukraine-Krise ist eine Chance, weil ein Zweck des Krieges in der Ukraine darin bestand, den Skandal um Hunter Biden zu vertuschen, der an einer metabiotischen Gesellschaft beteiligt war und Labors finanzierte, in denen bakteriologische Massenvernichtungswaffen hergestellt werden. Die Belagerung des Stahlwerks in Asowistan war genau durch die Notwendigkeit motiviert, sowohl die Angehörigen ausländischer NATO-Streitkräfte zusammen mit dem neuen Nazi-Asow im Pravy Sektor als auch die durch internationale Konvention verbotene Gewalt zu verstecken, die zum Tragen bestimmt waren Experimente an der lokalen Bevölkerung durchführen.

[3:13:15]
Vierter Grund: Die russisch-ukrainische Krise ist eine Chance, weil das Narrativ der Psychopandemie trotz der Komplizenschaft der Mainstream-Medien dies nicht verhindern konnte[4-second cut] heraus und verbreitet allmählich den immer breiteren Sektor … die öffentliche Meinung.

Die Verbrechen in der Ukraine sollten eine gut geführte Massenvernichtungsoperation sein. Um der Schwere der zunehmend unwiderlegbaren Nachrichten über die spätere Wirkung des experimentellen Serums zu entgehen, die desaströsen Folgen der Maßnahmen der Nationen während der Notstandpandemie.

Die Befriedung oder Daten sind jetzt offenkundig. Die bewusste Verschleierung des Ergebnisses der ersten Phase des Experiments wird von den Unternehmen selbst eingeräumt. Das Bewusstsein für die Nutzlosigkeit von Masken und Lockdowns wurde durch die zahlreichen Studien bescheinigt. Der Schaden, der dem psycho-physischen Gleichgewicht der Bevölkerung, insbesondere von Kindern und älteren Menschen zugefügt wurde, ist unabsehbar, ebenso wie auch unabsehbare Schäden für Studenten durch das Fernstudium entstanden sind. Die Menschen an ihren Fernsehern oder an antirussischer Propaganda in den sozialen Medien festzuhalten, um sie daran zu hindern, zu verstehen, was ihnen angetan wurde, ist das Mindeste, was diese verrückten Kriminellen tun können. Kriminelle, die für die Pandemie ebenso verantwortlich sind wie für die russisch-ukrainische Krise. Wenn wir das von der globalistischen Elite geplante Drehbuch des Drehbuchs nehmen, stellen wir fest, dass es über das Szenario der Pandemie hinaus andere geplante Szenen gibt, die nicht weniger beunruhigend sind, die wir bereits seit letztem Jahr von den Medien vorweggenommen sehen.

[3:16:14]
Der Notfall, die Energiekrise, die keine unglückliche Folge einer unmöglichen Krise in der Ukraine ist. Vielmehr durch ein Mittel, um einerseits die grüne Wirtschaft durchzusetzen, motiviert durch einen nicht existierenden Klimanotstand, und andererseits um nationale Volkswirtschaften zu zerstören und Unternehmen zum Vorteil der multinationalen Konzerne xxxxfähig zu machen Arbeitslosigkeit verursachen und damit unterbezahlte Arbeitskräfte schaffen, die Nationen zwingen, sich zu verschulden, weil sie ihrer Steuerhoheit beraubt wurden, oder auf jeden Fall, sich wegen der Seignorität besonders zu verschulden.

Der Lebensmittelnotstand ist auch im Baukasten von Klaus Schwab. Es hat für bestimmte Produkte in den Vereinigten Staaten und Europa und allgemeiner für Getreide und Getreideprodukte in vielen Ländern in Afrika und Asien begonnen. Dann entdecken wir, dass Bill Gates der größte Landbesitzer in den Vereinigten Staaten ist, gerade als es an Getreide und landwirtschaftlichen Produkten mangelt.
Und dass Bill Gates der Kopf des Startups ist, das künstliche Muttermilch herstellt, gerade als es in den USA an Milchpulver für Babys mangelt. Und vergessen wir das nicht. Den multinationalen Agrarkonzernen gelingt es, die Verwendung ihres sterilen Saatguts durchzusetzen, das jedes Jahr neu gekauft werden muss. Und das Verbot der Verwendung von traditionellem Saatgut, das es einem armen Land ermöglichen würde, sich nicht darauf zu verlassen.

Wer auch immer die Serie gegenwärtiger Krisen entworfen hat, deren Wurzeln Anfang der 1990er Jahre mit der Privatisierung der Staatsbetriebe gelegt wurden. Stellen Sie auch sicher, dass vom Weltwirtschaftsforum zu diesem Zweck ausgebildete Personen in Regierungen, Institutionen, internationalen Agenturen, an der Spitze von Zentralbanken und großen Statistik-Einheiten, in den Medien und in den wichtigsten Weltreligionen eingesetzt werden.

[3:19:10]
Schauen Sie sich die Premierminister der wichtigsten europäischen Länder an, von Kanada, Australien, Neuseeland. Sie wurden alle von der Gruppe Young Global Leaders for Tomorrow rekrutiert. Und die Tatsache, dass sie auf der höchsten Führungsebene dieser Nationen, der Vereinten Nationen und der Weltbank stehen, sollte mehr als ausreichen, um sie wegen Subversion und Hochverrats vor Gericht zu stellen. Diejenigen, die geschworen haben, die Gesetze im Interesse ihrer eigenen Nationen anzuwenden, begehen in dem Moment Meineid, in dem sie sich für ihre eigenen Taten verantworten müssen, nicht vor den Bürgern ihrer Nationen, sondern vor den gesichtslosen Technokraten, die niemand gewählt hat.

Es ist leicht, Vorwürfe zu erheben, dass dies eine Verschwörungstheorie ist. Aber eine solche Entlassung ist nicht mehr haltbar. Genauso wie der Vorwurf der Kollaboration niemandem mehr entgegenwirkt, der sich über die russisch-ukrainische Krise und ihre Bewältigung auf internationaler Ebene ratlos äußert. Diejenigen, die die Handlung nicht verstehen wollen, weil sie Angst vor dem haben, was sie entdecken könnten, bestreiten hartnäckig, dass es ein Drehbuch und einen Regisseur gibt. Dass es Schauspieler und Komparsen, Kulissen und Kostüme gibt. Aber können wir wirklich glauben, dass die reichsten und mächtigsten Menschen der Welt zugestimmt hätten, einen solchen Angriff auf die Menschheit zu starten, um ihren wahnhaften globalistischen Traum zu verwirklichen, und dabei eine enorme Menge an Energie und Ressourcen eingesetzt hätten, ohne vorher alles groß geplant zu haben? Detail und alles dem Zufall überlassen? Die Menschen, die beabsichtigen, ein Haus zu kaufen oder ein Unternehmen zu gründen, planen alles sorgfältig. Warum sollte es eine Verschwörungstheorie sein zu erkennen, dass man auf Lügen und Täuschung zurückgreifen muss, um ein unkonventionelles und kriminelles Ergebnis zu erzielen?

[3:22:03]
Ich würde meine Antwort mit einer Analogie beenden, wenn Sie mir erlauben. Ich möchte sagen, dass unsere Haltung gegenüber der gegenwärtigen Tatsache ähnlich ist wie bei jemandem, der ein Puzzle aus Tausenden von Teilen zusammensetzen muss, ohne jedoch das endgültige Bild vor sich zu haben. Diejenigen, die ein globalistisches Puzzle konstruiert haben, haben dies mit der Absicht getan, das endgültige Bild oder das, was sie erhalten möchten, unkenntlich zu machen. Wer jedoch das ganze Bild oder auch nur einen wesentlichen Teil sieht, beginnt zu erkennen, wie die Teile zusammenpassen. Und wer das letzte Bild gesehen hat, weiß auch das Schweigen und die Zustimmung von Regierungsvertretern und sogar der Oppositionspartei zu interpretieren. Wie erklären wir die Komplizenschaft von Ärzten und Sanitätern bei Verbrechen, die in Krankenhäusern begangen wurden und gegen alle wissenschaftlichen Beweise verstoßen haben? Die Komplizenschaft von Bischöfen und Priestern. Es ging sogar so weit, dass Sterbenden das Sakrament verweigert wurde, weil sie nicht geimpft waren. Ein großer Bereich des Puzzles wird sichtbar. Und genau das passiert jetzt. Es wird viel einfacher sein, die restlichen Teile an ihren Platz zu bringen. An diesem Punkt Klaus Schwab, George Soros, Bill Gates, die anderen Verschwörer und diejenigen, die übrig bleiben[loss of sound] wegen dieser kriminellen globalen Verschwörung auf sich allein gestellt wäre, um nicht gelyncht zu werden. Dankeschön.

Reiner Füllmich: [3:24:31]
Exzellenz, dies ist die beste Motivation, die ich mir vorstellen kann, um die internationalen Gerichtsverfahren durchzuführen, die sehr bald beginnen müssen, um sicherzustellen, dass Gerechtigkeit widerfährt. Vielen, vielen Dank für diese sehr aufschlussreichen Antworten auf unsere Fragen. Wir können es kaum erwarten, Sie wie geplant nächste Woche zum zweiten Mal zu interviewen. Aber an diesem Punkt kann ich – wir können – ich denke, wir alle können Ihnen nur für diese sehr, sehr klaren Worte danken, denn das ist es, was nötig ist, um das ganze Bild zu sehen und nicht nur die einzelnen Teile des Rätsels. Vielen Dank, Exzellenz.

Erzbischof Viganò:
Vielen Dank. Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diese Möglichkeit habe, mich auszudrücken und Ihnen diese Botschaft zu übermitteln. Aber natürlich sind wir doch voller großer Hoffnung, denn die Wahrheit lässt sich nicht verbergen und am Ende siegen wir. Vielen Dank auch für die großartige Arbeit, die Sie mit dem Unternehmen Ihrer Anwälte und all Ihren Mitarbeitern leisten. Möge Gott dich segnen.

Reiner Füllmich: [3:25:59]
Vielen Dank. Wir stehen alle gemeinsam da und sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung. Wir hoffen, dass Sie ein großartiges Wochenende haben und sich entspannen und Spiritualität finden können – die Sie wahrscheinlich bereits gefunden haben; wir suchen noch danach. Aber vielen, vielen Dank.

Erzbischof Viganò: [3:28:21]
xxxx Gott segne Sie und auf Wiedersehen. Tschüss.

Reiner Füllmich:
Auf Wiedersehen.

Vivian Fischer:
Dankeschön. Auf Wiedersehen.

Reiner Füllmich:
Wow.

Vivian Fischer:
Wow Reiner. … [continuing from simultaneous translation]
Ich finde das wirklich sehr wichtig. Diese Puzzle-Metapher fand ich sehr beeindruckend – dass man schon bei einem kleinen Teil des Bildes erahnen kann, wie die Dinge zusammenpassen könnten und dass man dann die anderen Puzzleteile leichter zusammensetzen kann. Wir finden immer mehr Stücke, immer mehr Stücke, und– aber sie passen alle zusammen, und wir können sehen, was hier passiert.

Reiner Füllmich:
Exakt. Es ist sehr wichtig, dass das, was wir von den Experten _en detail_ gehört haben, durch seine Einschätzung bestätigt wird. Er sieht es so, als hätten wir die Teile gesehen, er sieht bereits das Gesamtbild. Er hat viel mehr Zugang zu detaillierten Quellen. Ich kann nur sagen: Das war unbedingt nötig. Wir werden viel, viel mehr Menschen erreichen, als wir mit einem kleinen Teil des Puzzles erreichen konnten[past] , denn dieser Mann hat ein absolut hohes Ansehen. Sie können Wikipedia nach Belieben fälschen. Er ist so authentisch. Was können Sie sonst in seiner Position sein, wenn Sie aufstehen und sagen: „Ich spreche jetzt etwas.“ Was meinst du Wolfgang?

Dr. Wolfgang Wodarg: [3:28:07]
Nun, ich denke, das ist das beste Argument für den wahren Wert von ihm – die Wahrheit in seinen Worten. Wenn jemand in _seiner_ Position tut, was er tut, weiß er, dass er es nur tut, weil er das Gefühl hat, dass er es tun muss. Davor habe ich allen Respekt.

Reiner Füllmich:
Ich denke, das ist absolut, überwältigend beeindruckend. Und das zeigt uns, dass das unsere Motivation sein muss, weiterzumachen, was wir tun. Sogar so viel mehr – ich sehe es immer klarer, besonders im Lichte der rechtlichen Seite, die weiter vordringt. Ich denke immer noch, dass wir am Ende einfach den Schutt zusammenfegen werden, weil eine höhere Macht eingreifen wird. Aber wir alle werden es auch tun und trotzdem klagen und klagen, wo immer es sinnvoll ist, zu zeigen, dass wir da sind. Wir kriegen dich! Und wir werden.

Vivian Fischer:
Ich fand es auch interessant, darüber nachzudenken, wo die Affenpocken– wir hatten ein Ad-hoc-Meeting Uli Kammerer und ich sprachen heute früher über die Details und _deja vu_-Aspekte, die wir hier haben. Und ich denke, wenn wir diese Vorarbeit nicht gemacht hätten und all diese Leute nicht dazu beigetragen hätten, dann _wissen_ wir, wer Patient Nummer eins gesehen hat, sowohl mit Covid als auch mit den Affenpocken, und was die tatsächlichen Impfschäden sind und wie stimmen sie mit den angeblichen Symptomen von Affenpocken überein oder spiegeln diese wider.

All dies wäre nicht möglich, wenn nicht so viele Menschen so früh damit begonnen hätten, sich mit all dem zu befassen. Und das macht es für die andere Seite viel schwieriger, sich jetzt etwas einfallen zu lassen, das eine völlig überraschende Neuheit ist, die jeder verstehen muss. Daher denke ich, dass es sehr wichtig ist, dass wir dieses Wissen gesammelt haben, damit wir eine bessere Vorstellung davon haben, was hier jetzt passiert.

Dr. Wolfgang Wodarg:
Ich finde es auch gut, dass er sich nicht gescheut hat, die politische Funktion der Ukraine-Krise zu benennen. Und die – auch zu erwähnen, wer davon profitiert, wer davon profitiert und dass die politische – dass die politische Opposition ebenfalls tabu ist. Und… sie sagen im Parlament nie mehr, was sie denken sollen. Das ist eine sehr schlimme Situation, und ich denke schon, dass wir bereits in einer totalitären Situation leben. Das muss sofort aufhören. Wir sind ein freier, demokratischer Staat. Wir haben die Menschenrechte. Wir haben unsere Verfassung. Und ich bestehe darauf, dafür zu kämpfen und nicht zuzulassen, dass diese Leute es uns wegnehmen und andere Ziele verfolgen. Unser Grundgesetz ist fantastisch, und ich werde dafür kämpfen, und das will ich tun. Jeder, der in der Armee ist, schwört darauf einen Eid. Alle Offiziere schwören einen Eid. Alle Polizisten schwören darauf einen Eid. Auf geht’s.

Reiner Füllmich: [3:31:55]
Das werden wir, Wolfgang. Unsere Verfassung ist der US-Verfassung nicht zufällig ähnlich. Die Amerikaner hier sehen es, und hoffentlich werden es immer mehr Menschen in Deutschland sehen. Und ich denke, mit den gesprochenen Worten ist heute ein wichtiger Schritt getan[Archbishop] Vigamo. Wie Sie sagten, sein Mut ist das beste Argument, um die Wahrheit seiner Worte zu untermauern. Sie würden das nicht ohne Grund tun, und sein Mut geht viel weiter, als ich gedacht hätte: Er hat die Verantwortlichen in der katholischen Kirche genannt, und das finde ich sehr wichtig, also können sie sich auch nicht mehr verstecken .

Dr. Wolfgang Wodarg: [3:32:41]
Brunnen. Dies war eine Lebensgefahr für die Menschen, die dies in der Vergangenheit getan haben.

Vivian Fischer:
In diesem Zusammenhang müssen wir wirklich genauer hinsehen, wer die Menschen im Schatten sind. Wer profitiert davon. Und wir werden ein paar Fragen formulieren, Identitäten, über die wir mehr wissen wollen, und wir würden alle Zuschauer dazu aufrufen, sich daran zu beteiligen und sich an der Recherche zu beteiligen. Wir werden auf dem Facebook-Kanal posten, wen wir genauer anschauen möchten, mit Strukturen, über welche Unternehmen wir mehr wissen müssen. Und wir möchten Sie bitten, gemeinsam mit uns zu forschen, damit wir unsere geballte Intelligenz zusammenbringen, damit wir die Menschen entlarven können, hinter allem steckt die graue Eminenz.

Bitte abonnieren Sie unseren Kanal, damit Sie über unsere Pläne auf dem Laufenden bleiben. Es wird also gut sein, wenn wir uns verbinden könnten und wir einige Bilder von historischen Ereignissen bekommen würden. Wir werden weiter forschen – das ist sehr interessant, und ich denke, all diese Dinge werden uns dann endlich erlauben, die Schlinge sozusagen enger zu ziehen.

Ich denke, das bringt uns zum Ende der Sitzung.
Ich wollte es noch einmal wiederholen, weil einige Leute gefragt haben: Wir haben uns nicht mit Oval Media zerstritten. Nein, wir arbeiten sogar noch enger zusammen. Wir dachten nur, dass es einfacher wäre, wenn wir ihre Rechnung begleichen und werden daher unseren Spendenaufruf auf uns selbst fokussieren. Wenn Sie also weiterhin uns oder Oval unterstützen möchten, dann senden Sie bitte die Spenden an uns. Sie machen natürlich viel. auch tolle Sachen. Sie können sich also Oval Media oder ihre Kanäle ansehen. Sie haben auch viele interessante Formate, und es werden auch immer mehr, viele Dinge, die dort präsentiert werden. Schau dir das auch gerne an. Dann haben wir auch eine neue Bankverbindung. Bitte überprüfen Sie es auf unserer Website. Ich weiß nicht, ob es jetzt auf dem Bildschirm angezeigt wird. Wenn Sie möchten, können Sie also einen Dauerauftrag erteilen. Und wir brauchen dieses Geld, um über Wasser und unabhängig zu bleiben, damit wir unsere Arbeit fortsetzen können. Reiner, gibt es noch etwas zu sagen, haben wir etwas zu zeigen?

Dr. Wolfgang Wodarg:
Wann kommt das Video über die Affenpocken?

Vivian Fischer:
Nun, ich denke, es wurde geschossen. Wir müssen es noch einmal bearbeiten, also denke ich, dass es spätestens morgen hochgeladen werden kann.

Dr. Wolfgang Wodarg:
Es ist wichtig, es anzukündigen, damit die Leute es wissen.

Vivian Fischer:
Wir werden das auch auf dem Kanal machen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es schon geschnitten ist. Ich habe eine Version, die ich gespeichert habe, aber ich konnte sie wegen der Sitzung des Corona-Ausschusses jetzt noch nicht hochladen.

 

 

 


Impressum / Datenschutz / Kontakt Versand / Support